1. Startseite
  2. News
  3. Sehr kurzes Leben: Plant LG die LG G Watch 2 schon für die IFA 2014?

Kurzes Leben: LG plant für die IFA 2014 bereits mit der LG G Watch 2.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Kurzes Leben: LG plant für die IFA 2014 bereits mit der LG G Watch 2.

Zumindest will das die Korea Times von einem LG-Mitarbeiter in einem Telefongespräch erfahren haben. Gegenüber der ersten Uhr mit Android Wear soll die LG G Watch 2 ein OLED-Display von LG Display erhalten und einen verbesserten Akku von LG Chem. Für welche Komponenten sich LG Innotek, die ebenfalls beteiligt sind, verantwortlich zeichnen wird ist hingegen noch nicht bekannt.

Allerdings gibt es einige Gründe die gegen eine Vorstellung der LG G Watch 2 zur IFA 2014 sprechen würden. Erstens ist die LG G Watch eines von zwei Entwickler-Geräten für die Android-Wear-Plattform und zweitens würde der Nachfolger bereits rund zwei Monate nach dem Verkaufsstart der ersten Generation vorgestellt werden. LG würde sich damit mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einige Kunden seiner ersten smarten Uhr vergraulen, auch wenn es bereits einige Gründe für Verbesserungen an der intelligenten Uhr gibt.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass Software-Partner Google und Initiator von Android Wear einen derart kurzen Lebenszyklus für ein Referenzgerät alles andere als gutheißen dürfte.

Das der Konzern an einer LG G Watch 2 arbeitet dürfte allerdings niemanden wirklich verwundern, zumal entsprechende Pläne gegenüber AndroidPolice bereits bestätigt wurden. Einzig das Datum mit der Vorstellung zur IFA 2014 klingt sehr unwahrscheinlich. Trotzdem scheinen die Verantwortlichen bei LG über eine mögliche Präsentation noch nachzudenken.

Quelle: The Korea Times

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.