1. Startseite
  2. News
  3. Schneller als gedacht: Motorola verspricht Android L noch diesen Monat für Moto X und Moto G

Update-Frage: Wann kommt denn nun Android L?Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Update-Frage: Wann kommt denn nun Android L?

Konkret spricht der Support-Mitarbeiter von den Modellen Moto X und Moto G, der Formulierung nach zu urteilen sowohl die Geräte vom letzten Jahr als auch die neu zur IFA 2014 vorgestellten Smartphones. Wann genau mit dem bereitstellen des Updates auf Android L begonnen werden soll konnte der Mitarbeiter zwar nicht sagen, es ist lediglich von Ende September die Rede gewesen.

Das würde allerdings doch ein wenig überraschen, da Google ein solch großes Update wohl kaum ohne einen eigenen Event ankündigen würde. Immerhin ist nicht nur eine neue Designsprache dabei, sondern auch die offizielle Unterstützung der 64-Bit Hardware-Architektur und noch weitere zahlreiche Verbesserungen im Quellcode, wodurch das System mehr Performance und eine höhere Energie-Effizienz bekommt.

Andererseits orientiert sich Google in Zukunft womöglich an Apple. Der US-Konzern von CEO Tim Cook stellt die neusten Versionen seiner Betriebssysteme üblicherweise auf der WWDC erstmals vor und stellt die finale Version in der Regel als Update mit dem Verkaufsstart der jeweils neuen iPhone-Generation zur Verfügung. Eventuell könnte Google sich eben dieses Vorgehen abgeschaut haben und wird Android L mit dem Verkaufsstart des Nexus 9 für seine Hardware-Partner freigeben.

Sollte das der Fall sein, dann dürfte es in der Tat nicht lange dauern und Motorola stellt ein Update für seine beiden Smartphones Moto X und Moto G bereit. Immerhin hatte ein hochrangiger Manager von Motorola ein Update angekündigt. Was ein schnelles Update unterstützt: Motorola zeigte sich im letzten Jahr als besonders schnell was neue Android-Versionen betrifft.

Quelle: Caschys Blog

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.