1. Startseite
  2. News
  3. Samsungs Galaxy Note Fan Edition ist ein leicht überarbeitetes Note 7

Samsungs Galaxy Note Fan Edition ist ein leicht überarbeitetes Note 7 (Bild 1 von 4)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (4)
Fan Edition: Samsung glaubt fast ein Jahr nach dem Fiasko rund um das Galaxy Note 7 weiter an das Smartphone und wird es demnächst als überarbeitete Sonderauflage erneut an die treusten Kunden ausliefern.

Samsung wird am 7. Juli 2017 eine wiederaufbereitete Ausführung des im vergangenen Jahr so spektakulär in Flammen und Rauch aufgegangenen Galaxy Note 7 auf den südkoreanischen Markt bringen - und zwar mit der offiziellen Bezeichnung „Galaxy Note Fan Edition“. Mit Blick auf die vom ursprünglichen Note 7 ausgehende Feuergefahr verwendet Samsung zwar eigenen Angaben nach beim neu angekündigten Modell einen Großteil der bekannten Komponenten weiter, nimmt allerdings eine entscheidende Änderungen vor.

Während das Industriedesign sowie die Hardware-Ausstattung weitgehend dem im vergangenen Jahr erschienenen Note 7 entsprechen, verbaut Samsung in der neuen Fan Edition einen kleineren 3200 mAh Akku, der laut offiziellen Angaben besonderen Kontrollen unterzogen worden und daher besonders sicher sein soll. Des Weiteren wird Samsung das neue Modell mit einer aktuelleren Software ausliefern, zu deren Feature-Umfang etwa auch der virtuelle Assistent Bixby, welcher früher in diesem Jahr auf der Galaxy S8 Reihe sein weitgehend enttäuschendes Debüt feierte, gehört.

Samsung ist sich ganz offensichtlich darüber im Klaren, dass die Galaxy Note Fan Edition zum jetzigen Zeitpunkt kein Topseller mehr werden dürfte. Aus diesem Grund will das südkoreanische Unternehmen die Produktionsmenge zunächst einmal auf 400.000 Stück limitieren und lediglich den Heimatmarkt versorgen. Ob das Smartphone zu einem späteren Zeitpunkt auch außerhalb Südkoreas erhältlich sein wird, das lässt Samsung derzeit bewusst offen.

Abgesehen von der aus Marketing-Sicht durchaus fragwürdigen Entscheidung, ein mit einer so negativen Aura umgebenes Gerät wie das Note 7 noch einmal auf den Markt zu bringen, mutete die Vorstellung der Galaxy Note Fan Edition auch vor dem Hintergrund der Gerüchte rund um das Galaxy Note 8 etwas seltsam an. Sofern die aktuellen Meldungen zu dem Thema nicht völlig daneben liegen, wird Samsung das Note 8 im September weltweit in den Handel bringen und damit am eleganten Industriedesign des Galaxy S8 anknüpfen, dem neuen Flaggschiff jedoch ein Dual-Kamera-System sowie Unterstützung für den S-Pen spendieren.

Quelle: Samsung (Südkorea)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.