1. Startseite
  2. News
  3. Samsung: Vorstellung des Galaxy S9 zur CES 2018 unwahrscheinlich

Samsung: Vorstellung des Galaxy S9 zur CES 2018 unwahrscheinlich (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Next Galaxy: Die Gerüchte des letzten Monats haben womöglich die wichtigsten Eckdaten der Galaxy S9 Reihe bereits verraten, doch über den Vorstellungstermin darf weiter kräftig spekuliert werden.

Im November machten erste zwar inoffizielle, jedoch recht konkrete Infos zu Samsungs Plänen für die Galaxy S9 Reihe die Runde im Netz und legten außerdem nahe, dass das S9 und S9+ bereits Anfang Januar zur CES 2018 der Öffentlichkeit präsentiert werden könnten. Ein brandneuer Bericht aus Südkorea lässt die CES-Enthüllung nun aber sehr unwahrscheinlich erscheinen.

The Korea Herald konnte eine offizielle Stellungnahme zum vermuteten Vorstellungstermin der Galaxy S9 Reihe gleich Anfang des kommenden Jahres erreichen. Und der Publikation wurde dem vorliegenden Artikel nach von einem Samsung-Sprecher mitgeteilt, es sei „unwahrscheinlich“, dass das nächste Galaxy-Flaggschiff zur bevorstehenden CES gezeigt werde.

Das Statement von Samsung lässt zwar die Tür zur Vorstellung der S9 Reihe gleich zum Jahresbeginn 2018 einen kleinen Spalt weit offen, aber große Hoffnungen darauf sollten sich Fans darauf wohl besser nicht machen. Bestenfalls hat der südkoreanische Elektronikriese selbst noch keine endgültige Entscheidung hinsichtlich dieses Themas getroffen.

Den im vergangenen Monat aufgetauchten Gerüchten zum S9 und S9+ nach werden die Smartphones jeweils ein vorhersehbares Upgrade zum S8 respektive S8+ darstellen. In Sachen Industriedesign und Display soll es praktisch keine nennenswerte Änderungen geben, erstmals könnte das Plus-Modell aber mit einer im Vergleich zur kleineren Modellvariante besseren Kamera (Dual-Kamera-System wie beim Note 8) und mehr Arbeitsspeicher (6 statt 4 Gigabyte) aufwarten. Zumindest für einen Teil des weltweit Angebotenen Kontingents der S9-Reihe wird Samsung mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Qualcomms gerade erst offiziell angekündigte High-End-Plattform Snapdragon 845 nutzen.

Die Markteinführung des Galaxy S9 und S9+ soll Samsung Gerüchten nach im März 2018 planen.

Quelle: The Korea Herald

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.