1. Startseite
  2. News
  3. Samsung startet mit dem Verkauf des Smartphone GamePad

Samsung veröffentlicht ein eigenes Gamepad mit Optimierung für die eigene Galaxy-Reihe.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Samsung veröffentlicht ein eigenes GamePad für mobile Endgeräte und bringt eine dazugehörige App auf den Markt.

Mobile Gaming zählt weiterhin zu den großen Wachstumsmärkten, entsprechend wichtig ist der Bereich für Smartphone- und Tablethersteller geworden. Viele Kunden schreckt allerdings noch die virtuelle Bedienung auf Smartphones ab, ihnen fehlt das haptische Feedback durch physikalische Tasten und Sticks im Vergleich zur Erfahrung mit einem klassischen Handheld wie dem Nintendo 3DS oder Sony’s PlayStation Vita.

Samsung will nun in diesem Bereich etwas Abhilfe schaffen und veröffentlicht das Smartphone GamePad. Mit Hilfe des speziellen Gamepads wird das eigene Galaxy Smartphone oder Tablet in einen klassischen Gaming Handheld oder eine Heimkonsole verwandelt, so zumindest das Versprechen seitens Samsung. Das Gamepad lässt sich an mobile Endgeräte mit einer Bildschirm-Diagonale von 4 bis 6,3-Zoll anschließen, die Verbindung erfolgt dabei via Bluetooth oder NFC.

Die besten Ergebnisse soll man mit den Galaxy-Modellen von Samsung erzielen, die auf Android 4.3 (oder höher) als Betriebssystem setzen, darunter das Galaxy Note 3, S4, Note II und S III. Spiele sollten natürlich auf die Unterstützung des Gamepads als Eingabemethode hin optimiert sein, damit das Pad auch sinnvoll genutzt werden kann. Um eine Übersicht über die unterstützen Spiele zu geben, veröffentlicht Samsung die Mobile Console App. Mit Hilfe der App, können Nutzer leicht durch die verfügbaren Titel browsen und diese auf Wunsch auch direkt über die App kaufen. Zu den bekanntesten Titeln, die zum Start unterstützt werden, zählt Gameloft’s Rennspiel Asphalt 8 & der Shooter Modern Combat 4. EA bietet hingegen die Unterstützung für das Rennspiel Need for Speed: Most Wanted an. Weitere Titel sind: Virtua Tennis von Sega, Prince of Persia von Ubisoft. Zum Launch unterstützt das Gamepad 35 Spiele, viele weitere sollen in 2014 folgen.

Das Smartphone GamePad von Samsung ist ab sofort in Europa erhältlich, eine Auslieferung kann sich aber bis in den Januar hinein verzögern.

Technische Daten:
Kompatibilität: Google Android 4.1 oder höher (optimiert für Samsung Endgeräte mit Android 4.3 oder höher)
Anschlussmöglichkeiten: Bluetooth 3.0, NFC 3.0 class 2 (Samsung Endgeräte mit Android 4.3 oder höher), HID
Eingabeoptionen: D-Pad (8-Wege), 2 Analog-Sticks, 4 Aktionstasten und 2 Trigger, Start- und Selectbutton, Play-Button (für Samsung Endgeräte mit Android 4.3 oder höher)
Maße: 137,78 x 86,47 x 31,8 mm, 195 Gramm
Batterie: Wiederaufladbar mit 160 mA
Farbe: Schwarz

Quelle: Samsung

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.