1. Startseite
  2. News
  3. Samsung SSD-Serie 470: 256 Gigabyte Flashspeicher

Samsung hat die SSD-Serie 470 vorgestellt. Sie richtet sich an private Endkunden und bietet bis zu 256 Gigabyte Speicherkapazität.

Die Modelle sollen rotierende Festplatten in Note- und Netbooks ersetzen. Sie versprechen höhere Sicherheit und mehr Leistung.

So macht sie das Fehlen beweglicher Teile robust und unempfindlich gegen Stöße. Gleichzeitig spart die Technologie Gewicht und Strom.

Zudem versprechen die SSDs höhere Arbeitsgeschwindigkeit als herkömmliche Festplatten. An einem SATA-3-Anschluss erreichen sie laut Samsung eine maximale Lesegeschwindigkeit von bis zu 250 Megabyte pro Sekunde (MByte/s). Lesen können sie Daten mit bis zu 220 MByte/s. Die erhöhte Geschwindigkeit beschleunigt das gesamte System und soll auch zu kürzeren Startzeiten führen.

Die Bauhöhe beträgt 9,5 Millimeter, das Gewicht ist mit 68 Gramm niedrig. Die Firmware, die den Einsatz des Speichers steuert, ist updatefähig.

Im April soll das Topmodell der Serie mit 256 Gigabyte Kapazität für knapp 500 Euro auf den deutschen Markt kommen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.