1. Startseite
  2. News
  3. Samsung: Quad-Core Chip Exynos 4412 vorgeführt?

Das System on a Chip (SoC) besteht aus vier ARM Cortex-A9 Prozessoren, welche mit Taktraten zwischen 200 MHz und 1,5 GHz rechnen. Das SoC besitzt einen Megabyte L2 Cache und unterstützt 64-bit ARM Neon processing. Samsung selber hat das Modell noch nicht als Exynos 4412 bestätigt. Als Grafikeinheit soll eine Mali-T604 von ARM dienen.

Der im 32 Nanometer Verfahren gefertigte Chip soll bis zu 26 Prozent mehr Leistung gegenüber den 45 Nanometer Vorgängern bringen, während der Stromverbrauch um 34 bis 50 Prozent gesenkt werden kann. Nicht nur der neue Fertigungsprozess sondern auch ein verbessertes Verbrauchs- und Wärmemanagement sollen die Steigerungen möglich machen.

Eine offizielle Vorstellung des SoC wird für den Mobile World Congress in Barcelona erwartet. Samsung wird vermutlich auch seinen kommenden Dualcore-Prozessor Exynos 5250 mit ARM Cortex-A15 Architektur zeigen.

Quelle: EE

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.