1. Startseite
  2. News
  3. Samsung: Produktionsstopp für Netbooks 2012?

Vor etwa 3 Jahren startete der Trend der Netbooks. Kleine und günstige Notebooks für unterwegs mit langer Akkulaufzeit kamen bei den Kunden gut an. Meist ausgestattet mit den Atom Prozessoren von Intel und Windows 7 Starter Edition waren Modelle von Samsung oder Asus in jedem gut sortierten Computerladen zu finden. Mit Einführung der Tablets und leistungsfähiger Smartphones nahm das Interesse allerdings stark ab. Samsung hat allem Anschein nach die Zeichen der Zeit erkannt und soll nächstes Jahr auf den Bereich der 10,1-Zoll Netbooks verzichten.

Das jedenfalls will der in Frankreich bekannte Blog für Notebooks und Tablets blogeee.net herausgefunden haben. Laut diesen wurden durch eine aktuelle E-Mail alle Verhandlungspartner über den kommenden Schritt im neuen Jahr informiert. Samsung möchte sich voll und ganz auf seine Notebooks im 11,6 und 12-Zoll Format und Ultrabooks konzentrieren. Sollte dies der Wahrheit entsprechen, wäre Samsung nach Sony der zweite Hersteller der sich vom Netbook-Geschäft abwenden würde.

Quelle: Blogeeenet

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.