1. Startseite
  2. News
  3. Samsung NB30: Robustes Netbook für den Business-Alltag

Wenn es im Berufsleben hektisch zugeht und die nötige Sorgfalt für den Umgang mit der Technik fehlt, soll die große Stunde des Samsung-Netbooks NB30 schlagen. Ihm soll grobe Behandlung wenig ausmachen.

Dazu hat Samsung die Außenhaut mit einem speziellen Schutz vor Kratzern und Fingerabdrücken versehen. Sogar leichte Flüssigkeiten können diesem nichts anhaben. Sollte das Gerät vom Tisch fallen, veranlasst ein integrierter Fallsensor, dass die Festplatte in Parkposition geht, was Datenverlust unterbinden helfen soll.

Unter der Schutzhaube stecken wahlweise ein Intel-Atom-Prozessor N450 oder N470. Der Arbeitsspeicher misst ein Gigabyte und auf der Festplatte haben 250 Gigabyte Daten Platz.

Für den Antrieb des 10,1-Zoll-Displays ist der auf dem Prozessor integrierte Grafikchip Intel GMA 3150 zuständig. Auf Wunsch ist ein Touchscreen erhältlich.

Zum Datenaustausch stehen ein fest integrierter Ethernet-Steckplatz sowie optional WLAN, und UMTS zur Verfügung. Bluetooth ist standardmäßig integriert.

Der Akku des zirka 1,25 schweren Gerätes soll bis zu zehn Stunden Energie liefern können. Das Samsung NB30 soll im April in den Handel kommen und ab etwa 330 Euro kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.