1. Startseite
  2. News
  3. Samsung N350, NF310, SF510, QX310, RF710: Note- und Netbooks zur IFA

Kräftiges Wachstum in der Mobil-PC-Sparte von Samsung: Ganze fünf neue Geräte hat Samsung auf der IFA in Berlin (3. bis 8. September) vorgestellt. Das N350 und das NF310 erweitern die Netbook-Sparte. In beiden Geräten arbeitet Intels neuer Atom-Prozessor N550 mit zwei separaten Kernen. Das N350 ist mit nur zwei Zentimeter Höhe und einem Kilogramm Gewicht besonders schlank. Es kommt im Herbst für 429 Euro in den Handel. Das NF310 rechnet auf Wunsch auch mit dem Intel Atom-Prozessor N455. Es kommt ebenfalls im Herbst in den Handel und wird 399 Euro kosten.

Ganz in Weiß kommt das SF510 daher. Im Notebook steckt ein Intel-Prozessor Core i3 sowie die Nvidia-Grafik Geforce 310M. Es kommt im Oktober für 899 Euro in den Handel.

Mit einem Intel-Core-i5-Rechenherz ist das Samsung QX310 ausgestattet. Das nur gut zwei Kilogramm schwere Notebook hat ein 13,3-Zoll-Display. Ab Oktober kann man es für 1.200 Euro kaufen.

Das RF710 ist ein Multimedia-Notebook, das von einem Intel-Prozessor Core i7 angetrieben wird. Es kann auf eine Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 420M mit zwei Gigabyte eigenem Speicher zurückgreifen. Es kostet 999 Euro und ist ab November zu haben.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.