1. Startseite
  2. News
  3. Samsung: Kein Android 4.0 ICS Update für Galaxy S und Galaxy Tab 7

Die Gründe sind laut Samsungs offiziellem Blog Samsungtomorrow.com Schwierigkeiten mit der Portierung von Samsungs TouchWiz Oberfläche, der Videokonferenzsoftware und diverser Netzbetreiberprogramme. Auch das Management des Speicherplatzes bereitet Probleme.

Die Leistung der Geräte stellt kein Hindernis dar, so dürften enttäuschte Kunden vielleicht noch auf findige Programmierer hoffen, welche ein sogenanntes „Custom ROM“ im Internet veröffentlichen könnten. Da das Galaxy S ein sehr weit verbreitetes Smartphone ist, findet sich auf diversen Seiten sicher schnell ein modifiziertes Android 4.0, welches dann allerdings nicht die Qualitätsstandards von Samsung erfüllt.

Quelle: Samsung Blog

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.