1. Startseite
  2. News
  3. Samsung IconX: Smarte In-Ear-Kopfhörer jetzt in Deutschland erhätllich

Wie Samsung mitteilt sind die kabellosen In-Ear-Kopfhörer IconX ab sofort im deutschen Handel für 229 Euro (UVP) erhältlich. Die IconX sind dabei deutlich mehr als nur schlichte Ohrstöpsel.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Fitness-Wearables: Nach dem Armband Gear Fit 2 bringt Samsung jetzt die mit Tracking-Features aufwartenden Kopfhörer IconX auf den Markt.

Samsung verkauft seine kabellosen und auch ein bisschen „smarten“ In-Ear-Kopfhörer IconX ab sofort im deutschen Handel. Sie verfügen über eigenen integrierten Flash-Speicher, spielen dadurch beispielsweise Musik auch ganz ohne gekoppeltes Smartphone ab und sind für den Einsatz bei Wind und Wetter sowie sportlichen Aktivitäten bestens geeignet. Der empfohlene Verkaufspreis für die IconX, die in den drei Farbvarianten Blau, Schwarz und Weiß angeboten werden, liegt hierzulande bei 229 Euro.

Ein interessantes Design-Detail der neuen Ohrstöpsel von Samsung ist, dass die beiden Elemente nicht wie bei den meisten vergleichbaren Produkten üblich mit einem Kabel verbunden sind. Dadurch ist eine noch unkompliziertere Nutzung mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit möglich. Die IconX können auf Wunsch mit einem Android-Smartphone (ab Android 4.4) verbunden werden und erlauben dann auch, freihändig Telefonate zu führen.


Die Kopfhörer sind bereits ab Werk gegen Spritzwasser geschützt und sollen komfortabel zu tragen sein, zum Lieferumfang gehören allerdings dennoch Stabilisierungs- und Silikonschutzaufsätze in drei Größen, die sowohl für sicheren Halt unter ganz unterschiedlichen Einsatzbedingungen als auch noch bessere Wetterfestigkeit sorgen sollen. Der interne Speicher der IconX ist 4 Gigabyte groß und kann damit laut Herstellerangaben bis zu 1000 MP3-Songs aufnehmen. Bedienen lassen sich die Ohrstöpsel von Samsung mittels Tippen oder Streichen direkt auf der Außenseite.

Zum echten Wearable werden die IconX schließlich noch mit Blick auf ihre Fitness-Tracking-Funktion. Die Kopfhörer sind mit Sensoren ausgestattet, durch welche sie genau wie beispielsweise diverse bekannte Fitness-Armbänder Bewegung, zurückgelegte Distanzen oder auch die Pulsfrequenz des Nutzers erfassen und an eine Smartphone-App übertragen können. In diesem Fall ist es Samsungs S-Health-App.

Vielleicht der einzig wirklich große Wermutstropfen mit Blick auf Funktionsumfang und technische Daten der IconX ist die Akkulaufzeit. Die Kopfhörer verfügen über einen 47 mAh Akku, der gerade mal für bis zu anderthalb Stunden Musikstreaming vom Smartphone oder bis zu dreieinhalb Stunden Musikwiedergabe direkt vom internen Speicher ausreicht. Immerhin legt Samsung den Kopfhörern eine passende Ladehülle bei, die selbst einen 315 mAh Akku integriert und sich problemlos überall hin mitnehmen lässt. Über diese Ladehülle sollen sich die IconX zweimal vollständig wiederaufladen lassen.

Unabhängig von den IconX verkauft Samsung hierzulande seit kurzem auch das Fitness-Armband Gear Fit 2. Dieses bietet ganz ähnlichen Funktionsumfang wie die In-Ear-Kopfhörer, verfügt aber dem Formfaktor angemessen über einen eigenen Touchscreen sowie auch über ein GPS-Modul. Der empfohlene Verkaufspreis für das Gear Fit 2 liegt bei 199 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.