1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Tab S: Android 5.0 Lollipop Update wird ausgerollt

Samsung Galaxy Tab S: Android 5.0 Lollipop Update wird ausgerollt (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (1)
Neue Firmware: Nach den Smartphones bekommen nun auch die Tablets von Samsung ein Update.

Gute Nachricht für Besitzer eines Samsung-Tablets der Galaxy Tab S Reihe: Der südkoreanische Hersteller hat die Verteilung eines Firmware-Updates gestartet, mit dem Android 5.0.2 Lollipop auf den Geräten landet. Als erste Modelle erhalten die WiFi-only-Ausführungen des Galaxy Tab S 10.5 und des Galaxy Tab S 8.4 die neue Android-Version. Deutsche Nutzer müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden.

Android 5.0.2 ist laut SamMobile derzeit in den USA, Kanada und in Frankreich auf den genannten Galaxy-Tab-S-Modellen als OTA-Update (Over the Air) zu beziehen. Deutschland und weitere Länder dürften aber in Kürze folgen, wenn wir die Erfahrungen mit Samsungs Update-Politik der jüngeren Vergangenheit als Indikator nehmen. Um weltweit einen möglichst problemlosen Update-Prozess abwickeln zu können, verteilt Samsung genau wie praktisch alle anderen Android-Hersteller auch die frische Firmware-Version nur schubweise.

Den vorliegenden Informationen nach kann das Lollipop-Update für die Galaxy-Tab-S-Reihe im Übrigen getrost als ganz schöner Brocken bezeichnet werden. Der Download soll über 900 Megabyte groß sein. Damit ist eine schnelle WLAN-Verbindung fast schon Pflicht, um die Installation relativ zügig durchführen zu können. Zu den Neuerungen, die Android 5.0.2 für die Samsung-Tablets mitbringt, gehören unter anderem eine im Sinne von Googles Material-Design-Konzept moderner und frischer gestaltete Benutzeroberfläche, neue Sicherheitsfeatures, verbesserte System-Performance oder auch ein optimiertes Energie-Management.

Quelle: Sam Mobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.