Samsung stockt sein Tablet Portfolio auf. Mit einer Pressemitteilung erhält das Samsung Galaxy Tab 3 mit Android 4.1 Jelly Bean Betriebssystem offiziell seine Vorstellung. Das 7 Zoll große Display löst mit 1.024 x 600 Pixel genauso hoch auf, wie der Vorgänger Samsung Galaxy Tab 2 7.0. Als Antrieb nennt das Unternehmen einen Dualcore Prozessor mit 1,2 GHz und 1 GB Arbeitsspeicher. Bei der Speichergröße wird es eine 8 GB und eine 16 GB Variante geben. Über eine microSD Karte kann der interne Speicherplatz um bis zu 64 GB erweitert werden.

Es wird eine WLAN-only sowie eine UMTS Version auf den Markt kommen. Letztere wird noch nicht im Mai, sondern erst im Juni verfügbar. Zur Ausstattung gehören eine 3 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine Frontkamera mit 1,3 Megapixel für Videochats. An Funkstandards werden neben WLAN (auch Wifi Direct) noch Bluetooth 3.0, A-GPS und GLONASS unterstützt. Der Akku bietet 4.000 mAh Kapazität und das Gewicht liegt bei handlichen 302 Gramm (306 Gramm im Falle der 3G-Variante).

Bezüglich der Preise hat Samsung noch keine Informationen herausgegeben.

Update 28. Mai 2013
Mit dem Codenamen SM-T2105 könnte bald ein Samsung Galaxy Tab 3 7.0 erscheinen, dass mit einem LTE-Modul ausgerüstet ist. Derzeit versucht Samsung dem Modell eine Bluetooth Zertifizierung zu verschaffen, ohne direkt technische Details zu verraten.

Quelle: Bluetooth SIG

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.