Beide Tablets kommen mit Googles Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich Betriebssystem und werden von einem 1 GHz Dual-Core Prozessor angetrieben. Ein konkretes Datum für die Betriebssystem-Updates der aktuellen Galaxy Tabs wurde noch nicht genannt.

Das Galaxy Tab 2 (10.1) wiegt 581 Gramm und besitzt 16 GB oder 32 GB Speicherplatz. Die 7 Zoll Version bekommt 8, 16 oder 32 GB und wiegt 344 Gramm. Das 10,1 Zoll große Touch-Display löst mit 1.280 x 720 Pixel, der 7 Zoll Bildschirm mit 1.024 x 600 Pixel auf. Die Rückkameras verwenden eine Drei-Megapixel- und die Frontkameras für Videochats eine 1,3-Megapixel-Auflösung.

Beide Tablets beherrschen die Wiedergabe von FullHD-Videomaterial. Alle Versionen der Tablets unterstützen WLAN 802.11 b/g/n – es wird auch Varianten mit 3G Modulen für mobiles Breitbandinternet geben. Mit an Bord sind ein MicroSD-Slot für bis zu 32 GB zusätzlichen Speicherplatz und ein Infrarot-Sender, welcher die Tablets zur Fernbedienung der heimischen Unterhaltungselektronik umfunktionieren kann.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.