1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S9(+): Pressebilder der neuen High-End-Phones im Umlauf

Samsung Galaxy S9(+): Pressebilder der neuen High-End-Phones im Umlauf (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Design-Anpassung: Samsung wird in diesem Jahr zwar erneut den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite seiner Flaggschiff-Smartphones positionieren, diesen aber besser erreichbar machen.

Wenige Wochen vor Samsung nächstem großen Unpacked-Event zum Auftakt des Mobile World Congress (MWC) 2018 hat der für seine Leaks in der Smartphone-Branche geradezu berüchtigte Reporter Evan Blass offiziell wirkende Pressefotos des Galaxy S9 und des Galaxy S9+ auf seinem Twitter-Konto veröffentlicht. Zu sehen sind die beiden kommenden Flaggschiffe des südkoreanischen Herstellers jeweils in einer neuen, lilafarbenen Variante, die offiziell scheinbar als „Lilac Purple“ bezeichnet werden wird.

Wie jedem, der die Galaxy S8 Reihe kennt, sofort auffallen wird, weist die neue S9-Reihe in der Frontansicht sehr große Ähnlichkeit mit den Vorjahresmodellen auf. Sowohl beim S9 als auch beim S9+ bedeckt das Display somit fast komplett die Vorderseite. Allerdings ist der Bildschirmrand oben einen Tick breiter als bei Galaxy S8 und S8+, da Samsung bei seinen 2018er Flaggschiffen in diesem Bereich offenbar zusätzliche Sensoren integriert.

Die klarsten visuellen Unterschiede zwischen der S8- und der S9-Reihe finden sich auf der Gehäuserückseite. Bei S9 und S9+ bietet diese zwar weiterhin eine Glasbeschichtung, aber der Fingerabdrucksensor sitzt nicht mehr neben, sondern direkt unterhalb der zentral positionierten Hauptkamera. Erwähnenswert ist an dieser Stelle auch noch einmal, dass das S9+ exklusiv als erstes Modell in der Historie der S-Plus-Modelle ein Dual-Kamera-System bieten wird, welches ähnliche Funktionalität wie die Dual-Cam des Note 8 aufweisen dürfte.

Ergänzenden Angaben von Blass auf Twitter nach plant Samsung die Markteinführung der S9-Reihe in der erwähnten Farbausführung „Lilac Purple“ sowie in den Varianten "Midnight Black, "Titanium Gray" und "Coral Blue".

Die offizielle Vorstellung des Galaxy S9 und des Galaxy S9+ wird Samsung am 25. Februar 2018 vornehmen. Das dafür angekündigte Unpacked-Event soll den MWC 2018 in Barcelona gewissermaßen mit einem Paukenschlag eröffnen. Was die Spezifikationen der neuen Samsung-Flaggschiffe angeht, so hat Blass zu diesen jüngst ebenfalls einiges vorab verraten. Das Ausstattungshighlight beider Geräte soll die verbesserte Kameratechnik sein. Hinzu kommen allerdings auch ein flotterer Prozessor und – zumindest beim S9+ - ein größerer Arbeitsspeicher.

Quelle: Evan Blass (Twitter) #1, #2

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.