1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S8 & S8+ zeigen sich auf Vergleichsfoto

Samsung Galaxy S8 & S8+ zeigen sich auf Vergleichsfoto (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Mischung aus alt und neu: Samsung hat das Industriedesign seiner Flaggschiff-Smartphones für das kommende Galaxy S8 etwas angepasst.

Die Leaks rund um Samsungs kommende Galaxy S8 Reihe sind jetzt noch einmal zahlreicher geworden als sie es ohnehin schon waren. Es tauchen sogar so viele Bilder und Videoschnipsel im Netz auf, dass es gar keinen Sinn macht, über jedes einzelne davon zu berichten. Ein paar Fotos, die von SlashLeaks stammen sollen und von Android Central veröffentlicht wurden, stechen allerdings im Moment etwas aus der Masse heraus, da darauf das Galaxy S8 und dessen größerer Bruder Galaxy S8+ nebeneinander zu sehen sind.

Anhand der Aufnahmen wird für alle, die mit dem Kauf eines der Smartphones liebäugeln, zunächst einmal der Größenunterschied zwischen beiden deutlich. Bis auf das 5,8 Zoll beziehungsweise 6,2 Zoll große Display weisen die beiden Flaggschiffe allerdings ein exakt selbes Industriedesign auf.

Neben der aufschlussreichen Frontansicht beider Smartphones liefern die Bilder außerdem die bislang besten Eindrücke vom Chassis und kleinsten Merkmalen der Galaxy S8 Reihe. Zu sehen ist unter anderem der polierte Metallrahmen des S8, der an der Oberseite Platz für den SIM-Karten-Slot bietet. Oder der 3,5 Millimeter Kopfhöreranschluss sowie der USB Typ-C Port an der Unterseite. Oberhalb des Displays sitzen zudem zahlreiche Sensoren, von denen einer ein Iris-Scanner sein soll.

Ein weiteres Detail, das gut auf einigen der Fotos zu sehen ist, ist der On-Screen Home-Button, den Samsung den neuen Flaggschiff-Smartphones aufgrund der extrem schmalen Display-Einfassung - und des daraus resultierenden Wegfalls der „echten“ Home-Taste unterhalb des Touchscreens - spendiert hat. Diese kreisrunde, virtuelle Taste ist offenbar immer dann zu sehen, wenn der Bildschirm in irgendeiner Form aktiviert wird, also auch bei Nutzung von Samsungs Always-On-Display-Funktion.

Hinsichtlich der technischen Daten des Galaxy S8 und des Galaxy S8+ sind in den vergangenen Wochen zahlreiche Einzelheiten durchgesickert. Wir haben derlei Infos bereits in einem Artikel zusammengefasst. Davon abgesehen, ist es nicht schwer, sich vorzustellen, dass die Flut an Leaks bis zur offiziellen Vorstellung der Geräte am 29. März nicht enden wird. Große Überraschungen sind von Samsung dann also wohl nicht mehr zu erwarten. Immerhin: Weitgehend unbeantwortet sind derzeit noch zahlreiche Fragen zu den Software-Features der beiden High-End-Smartphones.

Quelle: Android Central

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.