1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S8: Foto gewährt Eindruck von Frontansicht der neuen Smartphone-Reihe

Samsung Galaxy S8: Foto gewährt Eindruck von Frontansicht der neuen Smartphone-Reihe (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Abteilung Attacke: Samsungs Galaxy S8 könnte mit einer ganzen Reihe von Design-Neuerungen aufwarten, darunter ein im nahezu randlosen Display integrierter Fingerabdruck-Scanner.

Nach all den Spekulationen rund um die in den kommenden Monaten erwartete Galaxy S8 Reihe gibt es nun erstmals konkrete Hinweise darauf, wie die neuen Smartphones von Samsung tatsächlich aussehen könnten. Von Android Police wurde jüngst auf ein Foto aufmerksam gemacht, welches offenbar den Display-Schutz eines Drittanbieters für die neuesten Galaxy-Flaggschiffe zeigt.

Natürlich muss auch in diesem Fall zunächst wieder darauf hingewiesen werden, dass sich die Authentizität der Aufnahme aktuell nur schwer verifizieren lässt. Laut Android Police sprechen aber viele Indizien dafür, dass es sich auf dem Foto tatsächlich um Teile handelt, die maßgeschneidert für die Galaxy S8 Reihe angefertigt wurden und somit auch Rückschlüsse auf die Smartphones selbst zulassen.

Auf dem über das Twitter-Konto von DforDesign veröffentlichten Bild sind jedenfalls zwei Display-Protektoren zu sehen, die unterschiedlich groß sind. Das kleinere Teil soll für das Galaxy S8, das größere für das Galaxy S8 Plus (oder wie auch immer Samsung das Modell mit größerem Display bezeichnen wird) geeignet sein. Genau wie schon im Vorfeld berichtet, lässt sich auch auf der Aufnahme erkennen, dass offenbar beide neuen Smartphones von Samsung ein zu den Seiten hin leicht gewölbtes Display bieten. In beiden Fällen noch auffälliger ist allerdings der besonders schmale Rahmen an der Ober- und Unterseite der eigentlichen Display-Fläche. Ebenfalls analog zu früheren Gerüchten dürften die Geräte also tatsächlich keinen Platz für eine physikalische Home-Taste unterhalb des Bildschirms haben. Der Fingerabdruck-Sensor soll daher diesmal direkt unter dem Display-Glas sitzen.

Weitere Details, die laut Android Police bei näherer Betrachtung des Fotos auffallen, sind die vielen Aussparungen für Sensoren an dem schmalen oberen Rand der Protektoren. Die US-Publikation spekuliert, dass Samsung hier sogar einen Iris-Scanner, wie er beim eingestellten Galaxy Note 7 verbaut war, unterbringen könnte.

Offizielle Informationen zur Galaxy S8 Reihe werden im ersten Quartal beziehungsweise spätestens zu Beginn des zweiten Quartals 2017 von Samsung erwartet. Derzeit kursiert April als möglicher Vorstellungstermin im Netz. Wie in Jahren zuvor würde sich aber natürlich auch der Mobile World Congress (MWC) 2017 in Barcelona Ende Februar als Präsentationsfläche anbieten.

Quelle: Android Police

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.