1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S6 Plus: Bilder zum Smartphone mit Android 5.0 Lollipop aufgetaucht

Samsung Galaxy S6 EdgeBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Galaxy S6 Edge: Samsung scheint den Marktstart eines sehr ähnlichen S6-Modells mit Qualcomm Snapdragon 808 zu planen.

In den letzten Wochen machten diverse Berichte die Runde, die sich um das vermeintliche Samsung Galaxy Note 5 und eine weitere, etwas größere Variante des Galaxy S6 drehten. Besonders letzteres stellte die Gerüchteküche bislang noch vor das ein oder andere Rätsel. Frische Informationen und kürzlich veröffentlichte Fotos zeichnen nun aber ein recht klares Bild von dem Gerät, das als Galaxy S6 Plus in den Handel kommen könnte.

Den vorliegenden Details nach könnte Samsung den Marktstart des Galaxy S6 Plus bereits in den kommenden Wochen vornehmen. Die aufgetauchten Fotos, die erstmals in dem unten eingefügten Video von Marques Brownlee (ganz am Ende) zu sehen waren, zeigen ein Smartphone, das dem Galaxy S6 Edge zum Verwechseln ähnlichsieht, aber etwas größer sein und mit anderer Hardware aufwarten soll. Die anhand der Bilder zu sehenden einzig nennenswerten äußerlichen Unterschiede zwischen dem vermeintlichen S6 Plus und dem S6 Edge sind leicht veränderte App-Icons – was schlicht und einfach an einer aktuelleren Android-Version liegen könnte – und eine etwas anders gestaltet Home-Taste.


Spannender ist da schon der Blick auf die technischen Details. Das Galaxy S6 Plus soll mit einem 5,4 oder 5,5 Zoll großen, an der linken und rechten Seite abgerundetem Super-AMOLED-Display aufwarten und von einem Qualcomm Snapdragon 808 Prozessor angetrieben werden. Beim Snapdragon 808 handelt es sich um einen 64-Bit-Chipsatz der Oberklasse, der sechs CPU-Kerne besitzt und beispielsweise auch im LG G4 zum Einsatz kommt. Darüber hinaus soll das S6 Plus 32 Gigabyte internen Flash-Speicher, eine 5-Megapixel-Frontkamera und eine Hauptkamera an der Rückseite mit 16-Megapixel-Sensor besitzen.

Falls die genannten Spezifikationen korrekt sein sollten, wovon auszugehen ist, stellt sich die Frage, was genau Samsung eigentlich mit dem Galaxy S6 Plus bezwecken will? Einerseits wäre das Gerät zwar leistungsfähig, aber nicht so performant wie das Galaxy S6 und S6 Edge, andererseits würde es die in den Raum gestellte Display-Größe gefährlich nahe an die Galaxy-Note-Reihe heranbringen und könnte somit deren Reiz schmälern. Eine Antwort auf die Frage erhalten wir vielleicht schon bald. Dennoch sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass Samsung bislang keine offiziellen Informationen zu dem besprochenen Gerät herausgegeben hat. Alle durchgesickerten Infos sollten also vorerst noch mit der nötigen Skepsis bewertet werden. Bezüglich der Verfügbarkeit des Galaxy S6 Plus gibt es im Übrigen auch Gerüchte, die die Vorstellung erst Anfang September zur IFA in Berlin prognostizieren.

Quelle: GSMArena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.