1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S6 Active: Neues Outdoor-Smartphone bringt MicroSD Slot zurück

Samsung Galaxy S6 Active: Neues Outdoor-Smartphone bringt MicroSD Slot zurück (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (1)
Nachfolger geplant: Die Samsung Galaxy Active Familie soll noch dieses Jahr Zuwachs bekommen.

Der kurz bevorstehende Marktstart der neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge ist in diesen Tagen in aller Munde. Presse und Technikfans sind gespannt, ob sich das aufwändige Redesign des Gehäuses sowie die Verwendung von High-End-Hardware für den südkoreanischen Marktführer auszahlen und die beiden Edel-Smartphones zu absoluten Topsellern machen. Jenseits des Rummels um die neuen Topmodelle arbeitet Samsung jedoch offenbar bereits eifrig daran, die Galaxy-S6-Familie weiter zu vergrößern. So soll in den kommenden Monaten mit dem Galaxy S6 Active eine Outdoor-Variante präsentiert werden, die viele der technischen Spezifikationen der beiden Schwestermodelle teilt, aber deutlich robuster konstruiert ist und zum Teil alte Stärken der Galaxy-S-Reihe zurückbringt.

Wie SamMobile berichtet, will sich der Reddit-Nutzer garshol kürzlich mit einem Samsung-Mitarbeiter über das Galaxy S6 Active unterhalten haben. Die erhaltenen Informationen hat garshol anschließend in einem Reddit-Thread veröffentlicht. Auf diesem Weg erfahren wir unter anderem, dass das neue Outdoor-Smartphone der Südkoreaner über dasselbe 5,1-Zoll-Display mit QHD-Auflösung und auch sonst sehr ähnliche Hardware verfügen soll wie das „normale“ S6. Der leistungsstarke 8-Kern-Prozesser Exynos 7420 dürfte also auch mit an Bord sein. Anders als das in Kürze erhältliche Flaggschiff soll das S6 Active allerdings ohne Fingerabdruckscanner und Herzfrequenzmesser, mit einer etwas schwächeren Kamera, mechanischen Bedienelementen unterhalb des Bildschirms sowie einem anderen, professionell gegen widrige äußere Bedingungen geschützten Gehäuse daherkommen. Dank der veränderten Chassiskonstruktion ist es Samsung zudem offenbar wieder möglich, einen MicroSD-Kartenslot zu integrieren, mit den der interne Flash-Speicher bei Bedarf erweitert werden kann. Beim Galaxy S6 und S6 Edge verzichtet der Hersteller zu Gunsten eines besonders flachen und hochwertigen Metall/Glas-Gehäuses auf dieses Feature oder auch einen wechselbaren Akku, was nicht jedem langjährigen Samsung-Fan wohl bekommt.

Laut Reddit-Nutzer garshol plant Samsung, das Galaxy S6 Active im Sommer 2015 auf den Markt zu bringen. Dazu, wie das Gerät dann genau aussehen wird und wie viel es kosten soll, liegen im Augenblick leider noch keinen konkreten Informationen vor.

Quelle: Sam Mobile, Reddit

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.