1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S6 Active: Neue Fotos und Details des Outdoor-Smartphones - Update

Samsung Galaxy S5 ActiveBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Galaxy S5 Active: Der Nachfolger zu Samsungs 2014er Outdoor-Flaggschiff soll wieder High-End-Hardware mit robuster Schale kombinieren.

Das Galaxy S6 Active ist kein Unbekannter mehr für die Web-Gerüchteküche. In den letzten Wochen sind bereits einige Details zu der Outdoor-Variante des aktuellen Flaggschiff-Smartphones von Samsung durchgesickert. Jetzt tauchten erstmals Fotos auf, die das bislang unangekündigte Gerät zeigen sollen. Das wichtigste visuelle Merkmal des Galaxy S6 Active wird demnach wie schon bei seinen Vorgängern das besonders robuste und gegen Staub und Wasser geschützte Gehäuse sein, das sich entschieden vom „normalen“ Galaxy S6 und dessen etwas extravaganteren Bruder Galaxy S6 Edge unterscheidet.

[/HTML]
Die Fotos, die von GSMArena veröffentlicht wurden, stammen laut den Angaben der Publikation von einer anonymen Quelle, die außerdem darüber informiert, dass das Galaxy S6 Active die Modellnummer SM-G890A tragen und mit einem großen 3500-mAh-Akku ausgestattet sein wird. Sollten diese Angaben zutreffend sein, hätte der Energiespeicher eine deutlich höhere Kapazität als die 2600-mAh-Version im Galaxy S6. Davon abgesehen soll das S6 Active keinen Fingerabdrucksensor bieten, dafür aber nicht nur eine, sondern drei physikalische Navigationstasten unterhalb des Displays.

Bezüglich der weiteren Spezifikationen des Galaxy S6 Active gibt es keine neuen Informationen, GSMArena bekräftigt nur noch einmal das bereits bekannt. So soll das Smartphone erwartungsgemäß technisch dem S6 sehr ähnlich sein. Neben einem 5,1 Zoll großen Super-AMOLED-Display mit QHD-Auflösung sollen also auch das leistungsstarke Octa-Core-SoC Exynos 7420, eine 16-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera zum Einsatz kommen. Unklar ist leider nach wie vor, wann Samsung das Galaxy S6 Active offziell vorstellen wird. In Anbetracht all der mittlerweile durchgesickerten Details sollte es aber nicht mehr allzu lange dauern.

Update vom 15. Mai 2015
Einer der bekanntesten "Leaker" im Netz - @evleaks - hat sich nun zum Samsung Galaxy S6 Active bei Twitter geäußert. Der als Evan Blass bekannte Blogger postete ein weiteres Bild, das Renderings des Smartphones mit AT&T Logo und im Militär-Look zeigt.
[HTML]


Quelle: GSMArena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.