1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S5: Update auf Android 5.0 Lollipop soll im Dezember kommen

Android 5.0 Lollipop: Samsung hält sich offiziell noch sehr bedeckt was das Thema Updates betrifft.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Android 5.0 Lollipop: Samsung hält sich offiziell noch sehr bedeckt was das Thema Updates betrifft.

Sollte das Gerücht stimmen, welches SamMobile von seinen Quellen aus dem Umfeld Samsungs aufgeschnappt hat, dann wird das aktuelle Flaggschiff Samsung Galaxy S5 noch dieses Jahr sein Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten. Einen genaueren Zeitrahmen wie Anfang, Mitte oder Ende Dezember gab es nicht, aber es ist immerhin ein erster Anhaltspunkt, wann Besitzer des Android Smartphone aus Südkorea damit rechnen können.

Erst vor einigen Wochen hieß es noch, dass ein Update auf die aktuelle Android-Version gegen Ende November beziehungsweise Anfang Dezember verfügbar sein könnte, was unter anderem mit einem Video einer ersten Test-Firmware mit dem neuen Android untermauerte. In besagtem Video ist zudem die überarbeitete Samsung TouchWiz-Oberfläche zu sehen, die sich mehr an das Material Design von Android 5.0 Lollipop anlehnen wird. Zu weiteren Modellen von Samsung wie dem erst seit Kurzem erhältlichen Samsung Galaxy Note 4 ist nichts bekannt.

Bisher geht man davon aus, dass neben den beiden Flaggschiff-Modellen auch das Samsung Galaxy S5 Mini ein Update erhält sowie die beiden Flaggschiff-Modelle des letzten Jahres – das Samsung Galaxy S4 und das Samsung Galaxy Note 3. Ob auch die Android-Tablets der Galaxy TabPRO-Familie des Unternehmens ein Update erhalten ist ebenso ein Geheimnis wie die Frage nach dem „wann“.

Quelle: SamMobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.