1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S5: Smartphone mit neuer Akku-Technik und 2.900 mAh

Der Akku im Nachfolger zum S4 soll mehr Kapazität bieten.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Neue Details zum Akku des Samsung Galaxy S5.

Der Akku des Samsung Galaxy S5 Smartphone wird den Informationen zufolge 2.900 mAh Kapazität besitzen, um das Smartphone möglichst lange am Leben zu erhalten. Was hellhörig werden lässt ist der Fakt, dass der Akku nicht größer ist als der Akku des Vorgänger Smartphone, dem Samsung Galaxy S4. Erreicht wird das mit einer neuen Akku-Technologie des StartUp Unternehmen Amprius, aus dem kalifornischen Silicon Valley. Diese haben ihre Technologie wiederum aus einem Forschungsprojekt der Stanford Universität zur Erforschung neuer Akku-Technologien.

Kern der neuen Technologie ist ein anderes Material für die Anoden der Akkus. Waren diese bisher aus Graphit, sind die Anoden des neuen Akkus aus Silizium. Das erlaubt eine höhere Energiedichte auf demselben Raum, die Rede ist von bis zu 20%. Die gesteigerte Kapazität des Akkus lässt allerdings auch Rückschlüsse zum Display zu, dass mit 2.560 x 1.440 Pixel besonders hochauflösend sein dürfte. Um die Ausdauer zumindest auf demselben Niveau zu halten, verbaut Samsung kurzerhand einen größeren Akku als im Vorgänger.

Quelle: PhoneArena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.