1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S5 Prime zeigt sich vor der Kamera

Immer mehr Hinweise auf die Premium-Version des S5 tauchen auf.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Foto Leak: Erste Bilder zum Galaxy S5 Prime sind aufgetaucht.

Grund dafür sind am Wochenende veröffentlichte Bilder eines Samsung-Smartphones, welches optisch sehr ähnlich zum aktuellen Galaxy S5 ist. Der einzige bisher erkennbare Unterschied scheint ein dickeres Gehäuse zu sein. Nach wie vor wird davon ausgegangen, dass das Gehäuse des Galaxy S5 Prime aus Aluminium sein wird. Zusätzlich zu den Fotos ist auch ein Video bei YouTube veröffentlicht worden, welches das Smartphone in Aktion zeigen soll. Auch hier ist das Gerät wieder sichtlich dicker verglichen mit einem normalen Galaxy S5. Weitere Informationen gibt allerdings auch das Video nicht preis.

Den anonymen Tippgebern von PhoneArena zufolge befindet sich das Galaxy S5 Prime derzeit in der finalen Testphase bei Samsung, um das Gerät für die offizielle Präsentation vorzubereiten.

Sollten die bisherigen Gerüchte stimmen, dann bekommt das Galaxy S5 Prime von Samsung ein 5,2 Zoll großes Display, das mit scharfen 2.560 x 1.440 Pixel auflöst. Im Gerät selbst gibt früheren Berichten zufolge ein Exynos 5430 Octa-Core Prozessor den Takt an, während neuere Gerüchte von einem Snapdragon 805 mit der neuen Adreno 420 sprechen. Bei der restlichen Ausstattung soll das Smartphone sich stark am normalen Galaxy S5 orientieren, wozu unter anderem die 16 Megapixel ISOCELL-Kamera gehört.

Es wird erwartet, dass Samsung mit dem Galaxy S5 Prime zeitnah das LG G3 attackieren will, welchem ebenfalls ein WQHD-Display und ein Snapdragon 805 nachgesagt werden.

Quelle: Phone Arena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.