1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S5 Mini kommt vermutlich als Galaxy S5 Dx

Neuigkeiten zum Mini des Galaxy S5 sind aufgetaucht.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Namenswahl: Das Galaxy S5 mini erscheint eventuell unter der Bezeichnung S5 Dx.

Den Screenshot hat der bekannte Leaker Evan Blass über seinen Twitter-Account @evleaks veröffentlicht, der ein Smartphone im Design des Galaxy S5 zeigt. Die Formensprache des Gehäuses und auch die Rückseite sind jedenfalls sehr ähnlich, weswegen es sich um besagtes Galaxy S5 Mini handeln dürfte und dann doch wieder nicht. Das dort zu sehende Gerät trägt einen gänzlich anderen Namen: Galaxy S5 Dx.

Was genau das zu bedeuten hat ist noch nicht ganz klar. Vermutlich will Samsung die Produktnamen etwas verändern, damit nicht falsche Hoffnungen geweckt werden. Zuerst war das bei dem Galaxy K zoom zu beobachten, was bis zu seiner Vorstellung als Galaxy S5 Zoom bezeichnet wurde. Da jedoch die verbaute Technik so gut wie keine Ähnlichkeiten zum berühmten Namensvetter hat, entschied man sich bei Samsung zu der neuen Bezeichnung. Der Name des Vorgängers – Galaxy S4 Zoom – führte damals zu allerhand negativer Kritik wegen des Namens.

Bisher wird dem Galaxy S5 Mini beziehungsweise Galaxy S5 Dx nachgesagt, dass es neben einem 4,5 Zoll großen HD-Display auch einen vierkernigen Snapdragon 400 mit 1,4 GHz besitzen würde. Während der Arbeitsspeicher bei 1,5 GB bleibt und auch die Kamera erneut Fotos mit 8 Megapixeln aufnimmt, verdoppelt sich der interne Flash-Speicher auf 16 GB. Ebenfalls eine Neuheit für die Mittelklasse wird das vermutete Gehäuse mit einer Zertifizierung nach dem IP67-Standard. Dieser gewährleistet ein wasserdichtes Gehäuse bis zu 30 Minuten lang in 1 Meter Wassertiefe.

Quelle: Twitter @evleaks

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.