1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S5: Diesmal ein Metallgehäuse aus der Fertigung des HTC One?

Das Gehäuse des Samsung Galaxy S4 besteht aus PolycarbonatBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Samsung Galaxy S4: Hat das Polycarbonatgehäuse bald ausgedient?

Es könnte sein, dass Samsung sich für die Premium Smartphones bald von Polycarbonat als Gehäusematerial verabschiedet. Das kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy Note 3 setzt erste Akzente in diese Richtung mit einer Rückseite aus Lederimitat. Das taiwanesische Unternehmen Catcher fertigt derzeit Gehäuse aus Aluminium für Apples MacBook Air, iPad mini und das HTC One. Laut der Taipeh Times und Analysten von Barclays könnte Apple auch Chassis des iPhone 5S ordern. Der Bericht erwähnt explizit Samsungs Galaxy S Reihe. Samsung sei der eSmartphone Hersteller, welcher keine Metallgehäuse verwendet. Aus der Zuliefererkette hätte Barclays Hinweise auf einen Wechsel zu Metallgehäusen bekommen. Die kommende Generation der Premium Smartphoneserie Galaxy S wird für das zweite Quartal 2014 erwartet.

Für diesen Zeitraum erwartet Barclays einen Rückgang der Aufträgt von HTC an Catcher in Höhe von 20 Prozent. Stattdessen soll Apple, um die Geschäftsbeziehungen zu diversifizieren, höhere Stückzahlen bestellen. Neben den eventuellen Bestellungen von Samsung an Catcher soll das Unternehmen auch eine eigenen Fertigung von Gehäusen in Südkorea planen.

Quelle: Taipeh Times

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.