1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S4: Verkauf ab 27. April 2013 in Deutschland und erste Tests

Wie zu erwarten war, meistert das Samsung Galaxy S4 sämtliche Anwendungen im ersten Test bei den Kollegen von PhoneArena. Die Hardware ist erhaben, zeitgemäß und macht die Entscheidung beim Smartphonekauf zur Interpretationssache. Top-Komponenten werden auch vom Sony Xperia Z und vom HTC One geboten - deutliche Schwächen zeigt keines der Geräte, dafür umso mehr Features als Alleinstellungsmerkmale.

Das Samsung Galaxy S4 reißt die Tester als drittes High End Gerät in diesem Jahr nicht mehr wirklich vom Hocker. Die Designsprache sei zwar neu, aber auch nur eine Verfeinerung. Bemerkenswert sind die geringeren Abmessungen gegenüber dem Vorgänger Samsung Galaxy S3 - trotz größerem 5 Zoll FullHD Display. Dieses verwendet die Super AMOLED Technologie und bietet damit den Raum für Interpretationen. Oft wird kritisiert, die satten Farben seien unnatürlich. Ein Softwarefeature erlaubt etwas sanftere Töne. An sehr hellen, sonnigen Tagen reiche die Helligkeit des Displays laut Testern nicht ganz für eine optimale Lesbarkeit.

Eine durchweg positive Erwähnung fand das Android 4.2.2 Jelly Bean Betriebssystem mit der Samsung TouchWiz Nature UX Oberfläche. An der Performance, den Verbindungsmöglichkeiten und der Kamera gab es nichts auszusetzen. Das Samsung Galaxy S4 darf als derzeit schnellstes Smartphone gelten. Bei moderater Nutzung soll der 2.600 mAh Akku auch zwei Tage durchhalten. Nur die Gesprächsqualität fiel laut dem Test nicht so überragend aus, wie erwartet. Gravierende Schwächen konnten aber auch da nicht ausgemacht werden.

Update 15. April 2013
Gegenüber der Tageszeitung Tagesspiegel nannte Samsung-Manager Hans Wienands den 27. April 2013 als Auslieferungsdatum für Deutschland. "Die Vorbestellungen sind sehr gut. Sie liegen deutlich über denen des S3."

Quelle: Samsung Galaxy S4

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.