1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S4: Qualcomm bestätigt Einsatz von Snapdragon 600

Nachdem bis dato nicht klar war, welcher Prozessor im neuen Samsung Galaxy S4 zum Einsatz kommen wird, kommt die Bestätigung nun direkt von Qualcomm. Der Chip-Hersteller gab in einem Blog-Eintrag bekannt, den SoC für das Galaxy S4 bereitzustellen. Bisher gab die Community die Hoffnung nicht auf, einen Samsung Exynos 5 Octa mit acht Rechenkernen zu erleben, doch dieser wird erst im zweiten Quartal 2013 in die Massenproduktion gehen und somit erst in einer späteren Version des Samsung Galaxy S4 Einzug erhalten.

Testbericht: HTC One im ausführlichen Review
Unpacked-Event: Unsere Eindrücke der Pressekonferenz in New York

Am 14. März 2013 wurde das Samsung Galaxy S4 in New York offiziell vorgestellt. Schon vor der Präsentation gerieten die technischen Daten und erste Hands-On Videos durch asiatische Blogger ins Netz. Das neue Smartphone-Flaggschiff verfügt über einen 5 Zoll Super AMOLED Bildschirm mit einer FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Das Gerät soll ab April dieses Jahres auch in Deutschland verfügbar sein. Zu den nennenswerten Technologien gehören WLAN, LTE, NFC und Bluetooth 4.0. Eine lange Akkulaufzeit verspricht die Batterie-Kapazität von 2.600 mAh. Derzeit beginnt die Vorbestellung bei Media Markt zu einem Preis von 649 Euro.

Quelle: Qualcomm

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.