1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S4 nur mit Quad-Core Prozessor und LTE ab 729 Euro in Deutschland

Die Kollegen von AllAboutSamsung konnten von offizieller Seite aus erfahren, dass das erst vor wenigen Stunden vorgestellte Samsung Galaxy S4 vorerst nur mit einem Quad-Core Prozessor anstelle des erwarteten Samsung Exynos 5 Octa mit acht Rechenkernen in Deutschland erscheinen wird. Für die 16 GB Variante inklusive LTE-Option schreibt Samsung eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von 729 Euro aus. Ob hier der in New York zum Einsatz gekommene Qualcomm Snapdragon 600 Chip verbaut wird, wurde noch nicht bestätigt. Derzeit sind Vorbestellungen bei Media Markt zu 649 Euro und bei der Deutschen Telekom ab 50 Euro möglich.

Das Samsung Galaxy S4 verfügt über einen 5 Zoll FullHD-Bildschirm mit Super AMOLED Technik sowie über 2 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher von 16 GB kann mit Hilfe einer MicroSD-Karte erweitert werden, die direkt über dem 2.600 mAh Akku eingeschoben wird. Außerdem kommen WLAN, Bluetooth 4.0, NFC und LTE zum Einsatz. Geplant ist eine Auslieferung ab April 2013. Somit liegt das Samsung Galaxy S4 leistungtechnisch auf dem Niveau des HTC One, welches bereits ausgeliefert wird.

Testbericht: HTC One im ausführlichen Review
Unpacked-Event: Unsere Eindrücke der Pressekonferenz in New York

Quelle: AllAboutSamsung

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.