1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S4: Insider schließen unzerstörbares AMOLED-Display aus

In der letzten Woche hatte die Nachrichtenagentur Reuters mit einer Meldung auf sich aufmerksam gemacht, die dem kommenden Samsung Galaxy S4 neben einer 13 Megapixel Kamera und einer Pixeldichte von 441 Pixel pro Inch (ppi) auch ein unzerstörbares sowie flexibles AMOLED-Display bescheinigen wollte. Die US-amerikanischen Kollegen von The Verge berichten nun aus Insider-Kreisen, dass ein verwendetes 1.080p Display wohl weiterhin zerbrechlich sein wird. Die Marktreife einer solchen Technologie soll noch in den Kinderschuhen stecken und es könnte noch einige Zeit dauern, bis erste Smartphones mit dieser bestückt werden.

Bei der Aussage, das Samsung Galaxy S4 würde nicht auf der Consumer Electronics Show 2013 (CES) in Las Vegas gezeigt werden, bleibt die Quelle. Der Mobile World Congress 2013 (MWC) in Barcelona dürfte somit die passende Vorstellungsplattform bieten. Samsung selbst hüllt sich weiter in Schweigen und lässt keine Informationen an die Öffentlichkeit gelangen.

Quelle: The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.