1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S4: Homebutton beibehalten und Gestensteuerung ergänzt für das Flaggschiff Smartphone?

Mitte März soll Samsung das neue Smartphone Flaggschiff Galaxy S4 ankündigen, die Verfügbarkeit wird auf den April datiert. Die Entwicklung des Designs und der Spezifikationen seien abgeschlossen, der Prototyp brauche aber noch Zeit für Optimierungen. Die Akkus und Displays sollen Ende Februar geliefert werden und die Produktion im März anlaufen.

Laut Insiderquellen der koreanischen Seite DDaily orientiert sich Samsung am stromlinienförmigen, minimalistischen und organischen Design des Vorgängers welches den Menschen in den Mittelpunkt rücken soll. Der zentrierte Homebutton soll beibehalten werden, ebenso die beiden kapazitiven Androidtasten daneben. Einen S-Pen soll es nicht geben, dafür könnte die berührungslose Gestensteuerung deutlich ausgebaut werden. Die Kollegen von mobilegeeks berichten, dass Samsung sich die Begriffe "Eye Scroll" und "Eye Pause" hat schützen lassen. Das legt die Vermutung nahe, dass ähnlich wie bei der Bildschirmsperre auch das Browsing durch Blickkontakt- und winkel gesteuert werden könnte.

Zu den Spezifikationen kursieren momentan die Annahmen, dass das Samsung Galaxy S4 ein 4,99 Zoll AMOLED Display mit der FullHD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bekommen wird. Auch die Technologie zum drahtlosen Aufladen soll integriert werden.

Quelle: DDaily

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.