1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S4: Garantiert keine CES Vorstellung des Samsung Galaxy S3 Nachfolgers

Der vor wenigen Tagen veröffentlichte Video-Teaser zur CES 2013 scheint laut CNET USA nicht das Samsung Galaxy S4 zu betreffen. Das neue Smartphone-Flaggschiff mit flexiblem und unzerstörbarem AMOLED-Display wird also nicht auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas zu sehen sein. Bereits gestern verdichteten sich weitere Gerüchte rund um eine neue OLED-Technologie. Außerdem sprach die Nachrichtenagentur Reuters von einer 13 Megapixel Kamera und einer Display-Pixeldichte von 441 Pixel pro Inch (ppi).

Als erste Vorstellungs-Plattform steht nun der Mobile World Congress 2013 (MWC) an der Startlinie. Dieser findet vom 25. bis 28. Februar 2013 in Barcelona statt. Eine offizielle Bestätigung seitens Samsung steht weiterhin aus. Bereits seit mehreren Jahren orientiert sich Samsung an der Kommunikations-Politik von Apple und gibt bis zur entsprechenden Keynote (Unpacked-Events) keine Informationen an die Öffentlichkeit.

Quelle: CNET USA

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.