1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S2 Plus: Nachfolger des Galaxy S2 kommt mit Android 4.1 Jelly Bean

Die seit Monaten anhaltenden Gerüchte, nach denen der taiwanesische Hersteller Samsung sein erfolgreiches Galaxy S2 neu auflegen möchte, haben sich bewahrheitet. Wie der Hersteller nun mitteilte soll mit dem Galaxy S2 Plus eine überarbeitete Version in den Handel kommen. Diese unterscheidet sich technisch gesehen kaum vom Galaxy S2, Änderungen wurden vor allem an anderen Stellen vorgenommen. Weiterhin kommt ein 4,3 Zoll großes Super AMOLED Plus Display mit einer 800x 480 Pixel Auflösung in Verbindung mit einem 1,2 GHz schnellen ARM Cortex A9 Prozessor zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher von einem Gigabyte wird dabei von einem 8 GB internen Flash-Speicher unterstützt. Die rückseitige Hauptkamera bietet einen 8-Megapixel Sensor mit integriertem LED-Blitz, während die Frontkamera mit 2-Megapixel für Videotelefonie genutzt wird. Zur weiteren Ausstattung gehört WLAN-N, A-GPS, Bluetooth 3.0 und der schnelle HSPA+ Standard mit bis zu 21 Mbit/s.

Optional und neu ist die Möglichkeit das Modell mit einem NFC-Modul zu ordern. Weiterhin kommt ein 1.650 mAh starker Akku zum Einsatz und das Gewicht wird mit 121 Gramm angegeben. Mit Google Android 4.1 Jelly Bean hält das neue Betriebssystem Einzug in den Nachfolger welches Samsung mit der hauseigenen TouchWiz-Oberfläche ausstattet. Dabei übernimmt es die aus dem Galaxy Note 2 und Galaxy S3 bekannten Funktionen wie „Direct Call“ und „Smart Stay“. Einen Termin für die Markteinführung und ein angepeiltes Preisziel gibt es noch nicht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.