1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Round: Nur in Korea für umgerechnet 1.000 Euro erhältlich

Das Samsung Galaxy Round wird ausschließlich in Korea verkauft, und das auch nur an ausgewählte KundenBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Korea only: Das Samsung Galaxy Round wird ausschließlich in Korea verkauft, und das auch nur an ausgewählte Kunden

Samsung muss stets die Nase ganz weit vorne haben, wenn es sich um technologische Innovationen und Neuheiten handelt. So erschien es geradezu logisch und konsequent, dass mit dem Galaxy Round ein Smartphone vor gut einer Woche vorgestellt wurde, das ein gekrümmtes Display samt gekrümmten Gehäuse aufweist. Das lässt sich beispielsweise dafür nutzen, um das Gerät per einfacher Berührung einzuschalten, wenn es auf dem Tisch liegt.

Jetzt wurde allerdings bekannt, dass es sich beim Galaxy Round eher um einen Feldversuch, sprich um eine Art Prototyp handelt, das weder in größeren Stückzahlen noch außerhalb von Korea verkauft wird. Dieser Umstand lässt sich auch am Preis festmachen, der bei 1.000 Euro liegen soll. Das ist wenig überraschend, schließlich wird das Samsung Round zu keinem Zeitpunkt den Status eines Massenproduktes erreichen. Damit müssen wir noch ein wenig länger auf das erste gekrümmte Smartphone warten. Wie gut, dass LG mit dem G Flex eines auf den Markt bringen will.

Quelle: Sammobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.