1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 8.0: Erstes Software Update und UMTS Version erhältlich

Seit jeher können die Samsung Galaxy Note Tablets und Smartphones mit einem SPen Stift und Telefonfunktion aufwarten. Das jüngste Modell der Reihe, Samsung Galaxy Note 8.0 ist ab sofort auch in der UMTS Version ab 499 Euro im Handel erhältlich nachdem es zuvor nur die Wifi Variante zu kaufen gab. Wer ab dem 22. April bis zum 03. Mai ein Samsung Galaxy Note 8.0, Note 10.1 oder Galaxy Tab 2 (7.0 und 10.1) kauft und bei Samsung bis zum 10.Mai registriert, bekommt eine kostenlose Diary Tasche imWert zwischen 40 und 50 Euro.

Aktuell verteilt Samsung ein erstes, rund 70 MB großes Software Update für das Samsung Galaxy Note 8.0, es bleibt aber bei der Android Version 4.1.2 Jelly Bean. Die restliche Ausstattung umfasst ein 8 Zoll Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung, einen Samsung Exynos 4 Quad Core Prozessor mit 1,6 GHz Takt und 2 GB Arbeitsspeicher sowie zwei Kameras mit 5 und 1,3 Megapixel Auflösung. Der interne Speicherplatz von wahlweise 16 oder 32 GB kann über einen microSD Slot um bis zu 64 GB erweitert werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.