1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 4 zeigt sich im nächsten Unpacked-Teaser

Letzter Teaser: Das Galaxy Note 4 mit kurzem Auftritt vor dem großen Tag.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Letzter Teaser: Das Galaxy Note 4 mit kurzem Auftritt vor dem großen Tag.

Aber letzten Endes dann doch wieder nicht so richtig, denn das Samsung Galaxy Note 4 zeigt sich nur völlig verdunkelt und in seiner Silhouette. Aber immerhin ist es nun das erste Mal das sich das Gerät zeigt, nachdem es zahlreiche Leaks zur Technik und dem übergroßen Smartphone selbst gab. Der Spot reiht sich damit in ein Trio aus Teasern für das anstehende Samsung Unpacked Event 2014 Episode 2 ein, welches am 3. September in Berlin stattfindet.

In dem Spot geht es im Wesentlichen darum, wie sich über die Jahrhunderte der Stift immer weiter entwickelt hat und was mit ihm alles erschaffen wurde. Für Samsung ist daher die logische Evolution der S-Pen des kommenden Samsung Galaxy Note 4, welches die mit Verkäufen im zweistelligen Millionenbereich überaus erfolgreiche Phablet-Reihe fortsetzen soll.

Noch ist unklar was sich Samsung alles für Neuheiten für den S-Pen hat einfallen lassen, um die vierte Generation des Oberklasse-Phablet zu einem würdigen Nachfolger des Samsung Galaxy Note 3 zu machen.

Denn Hardware alleine wie das 5,7 Zoll große Super-AMOLED-Display mit 2.560 x 1.440 Pixel zum Beispiel wird nicht reichen. Zwar bietet ein Exynos 5433 Octa-Core beziehungsweise je nach Region ein Snapdragon 805 Quad-Core ordentlich Leistung, aber die Bedeutung der Software nimmt immer weiter zu. Zumal Samsung in den letzten Monaten seit der Vorstellung des Samsung Galaxy S5 immer wieder mangelnde Innovationskraft vorgeworfen wurde.

Quelle: Samsung / YouTube

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.