1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 4, Motorola Moto G und Moto E bekommen Android 5.0 Lollipop

Android 5.0 ist auf dem Anmarsch für diverse Smartphones, darunter auch das Galaxy Note 4 von Samsung.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Die Updaterunde: Android 5.0 Lollipop kommt als Update auf das Samsung Galaxy Note 4 (Bild), sowie das Motorola Moto G und Moto E.

Ende Januar erfolgte bereits in den ersten Ländern die Auslieferung von Google Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy Note 3, was durchaus überraschend war. In der Regel erfolgt das Update auf ein neues Betriebssystem zuerst für die neueren Smartphone Modelle. Während Besitzer des Samsung Galaxy S5 bereits seit Mitte Januar Android 5.0 nutzen können, mussten die Nutzer des Galaxy Note 4 noch in die Röhre schauen.

In Polen hat nun allerdings endlich die Auslieferung des Updates auf Lollipop für das Samsung Galaxy Note 4 begonnen, womit auch die restlichen Länder in den nächsten Wochen endlich an der Reihe seien dürften. Das Update basiert dabei auf Android 5.0.1, also nicht ganz die aktuellste Variante von Googles Betriebssystem. Wer ein Note 4 hat, sollte sich dennoch bereits freuen, denn neben einer noch längeren Akkulaufzeit und besseren Performance erwarten euch auch eine schnellere und bessere Version der TouchWiz-Oberfläche. Auch wenn es sich hier noch nicht um die neue Version der Oberfläche von Samsung handelt, diese wird erst zusammen mit dem Galaxy S6 erwartet.

Gute Nachrichten gibt es auch für Besitzer des Motorola Moto G der zweiten Generation in Deutschland. In Europa gab es das Update auf Lollipop bereits seit Wochen, nun ist aber auch Deutschland endlich an der Reihe. Das Update kann über WLAN und die OTA-Funktion bezogen werden. Die Auslieferung des Updates erfolgt wie üblich in Wellen, wodurch nicht jeder zwangsläufig bereits das Update angeboten bekommt. Möglicherweise müsst ihr euch also noch ein paar Tage gedulden, die ersten Nutzer in Deutschland haben das Android 5.0 Update aber schon installieren können.

Wer ein Motorola Moto E besitzt, der muss sich hingegen noch etwas gedulden, zumindest in Deutschland. Motorola hat über seinen eigenen Blog bekannt gegeben, dass die Auslieferung des Updates auf Android 5.0 Lollipop in Brasilien und Indien bereits begonnen hat. Bis das Update aber auch in Deutschland bereit steht, dürften wohl noch einige Wochen vergehen. Motorola empfiehlt aber bereits jetzt den Updateservice auf dem aktuellen Stand zu halten, damit man für die Aktualisierung bereit ist.

Quelle: Sam Mobile, Motorola Blog

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.