1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 4: Display mit 5,7 Zoll bestätigt?

Gleichbleibende Größe: Wird das Galaxy Note 4 so groß wie sein Vorgänger?Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Gleichbleibende Größe: Wird das Galaxy Note 4 so groß wie sein Vorgänger?

Laut einem Eintrag in der Datenbank des indischen Import-Unternehmens Zauba wird das Galaxy Note 4 mit einem 5,7 Zoll großen Display ausgestattet sein, welches mit einer 2.560 x 1.440 Pixel starken Auflösung aufwarten kann. Damit würde das diesjährige Galaxy Note 4 erstmals kein größeres Display besitzen, im Vergleich zu seinem Vorgänger, was einen eher ungewöhnlichen Schritt darstellt. Bisher war das Display eines Nachfolge-Modells in der Regel immer geringfügig größer ausgefallen.

Warum sich Samsung zu einem solch „kleinen“ Display entschieden hat ist nicht bekannt. Vermutlich hat der südkoreanische Hersteller einfach nur eingesehen, dass es wenig Sinn macht noch größere Displays zu verbauen, um nicht andere Modelle aus dem großen Angebot an Smartphones zu kannibalisieren. Abgesehen von der Modellnummer SM-N910A – die Modell-Variante für AT&T – und der Displaygröße ist kaum etwas bekannt zur möglicherweise verbauten Technik.

Die Vorstellung des Galaxy Note 4 wird zur IFA 2014 erwartet, wenn Samsung zu seinem Unpacked Event Episode 2 einlädt. Zuletzt war die Rede davon, dass das internationale Modell einen Exynos 5433 mit LTE-Modem von Intel erhält, während Asien und die USA ein Modell mit Snapdragon 805 bekommen. Außerdem soll die Kamera mit 16 Megapixel einen optischen Bildstabilisator erhalten.

Quelle: Zauba

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.