1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 3 Neo kommt mit Hexacore-Prozessor

Samsung arbeitet an einer günstigeren Variante des Galaxy Note 3Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Gerüchte rund um eine preiswertere Version des Galaxy Note 3 sind aufgetaucht.

Im Galaxy Note 3 Smartphone hat Samsung das Beste in Sachen Hardware verbaut, dass der Markt derzeit hergibt, weswegen das Samsung-Smartphone nicht nur Leistung ohne Ende bietet, sondern auch recht teuer ist. Etliche Hundert Euro werden für das S-Pen-Phablet fällig, was Samsung mit einem Galaxy Note 3 Neo ändern möchte. Auch wenn die Hardware sich der des Galaxy Note 2 von 2012 ähnelt, kann sich das Galaxy Note 3 Neo in einem Punkt abheben – der CPU.

Laut veröffentlichten Dokumenten ist im Galaxy Note 3 Neo ein Hexacore-Prozessor verbaut, der auf die big.LITTLE-Technologie von ARM aufsetzt. Dafür sprechen zwei Kerne mit 1,7 GHz und vier 1,3 GHz schnelle Kerne. Lediglich der 2 GB große Arbeitsspeicher und eine Gehäusedicke von 8,6 mm unterscheiden sich zum Galaxy Note 2. Das Super AMOLED Display mit 5,55 Zoll Diagonale und 1.280 x 720 Pixel Auflösung übernimmt Samsung vom Galaxy Note 2.

Ebenso übernommen wird der interne Flash-Speicher von 16 GB, der sich per MicroSD-Speicherkarte problemlos erweitern lässt. Dieser kann mit Fotos der 8 Megapixel Hauptkamera oder mit Selbstportraits von der 1,9 Megapixel Frontkamera gefüllt werden. Wer seine Bilder mit Freunden teilen möchte kann das über Bluetooth 4.0, WLAN-ac oder WiFi Direct tun. Das GPS und GLONASS zur Positionsbestimmung genutzt wird, gehört mittlerweile zum Standard. Damit das Vergnügen nicht zu kurz ist, spendiert Samsung dem Akku des Galaxy Note 3 Neo ganze 3.100 mAh Kapazität. Immerhin ist Android 4.3 Jelly Bean inklusive der TouchWiz-Oberfläche von Samsung vorinstalliert, dies schließt Smart- und S-Pen-Funktionen von dem Galaxy S4 Smartphone und Galaxy Note 3 Phablet mit ein.

Quelle: GSM Arena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.