1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 3: 5,9 Zoll Smartphone erscheint mit Aluminium-Gehäuse [Update]

Während das Samsung Galaxy S4 derzeit große Aufmerksamkeit erhält, soll der koreanische Konzern bereits an einem neuen Smartphone arbeiten. Mit der Größe von 5,9 Zoll könnte in der zweiten Jahreshälfte 2013 das größte Modell des Herstellers erscheinen. Bisher hält das Samsung Galaxy Note 2 diesen Rekord. Diese Informationen veröffentlichte die Korea Times unter Berufung auf offizielle Quellen seitens Samsung. Zu den technischen Details schweigt sich der Artikel aus. Bekanntlich meldet sich das Unternehmen erst zur Präsentation des Geräts mit detaillierten Aussagen. In der Gerüchteküche wurde bereits der Name Samsung Galaxy Note 3 festgehalten.

Vorerst steht jedoch der Launch des Samsung Galaxy S4 am 14. März dieses Jahres in New York City fest. Zudem werden in naher Zukunft auch Neuerungen im Android Tablet-Bereich erwartet.

Update 26. März 2013
Wie die Kollegen der Korea Times in Erfahrung bringen konnten, soll das kommende Samsung Galaxy Note 3 bereits im August 2013 und somit vor der IFA 2013 im September vorgestellt werden. Den Fokus auf den US-amerikanischen Markt will der Hersteller anhalten lassen. Somit wäre ein Event in den USA nicht ausgeschlossen. Eine offizielle Bestätigung seitens Samsung steht noch aus.

Update 15. April 2013
Die Insider-Quellen des englischsprachigen Blogs SamMobile berichten, dass Samsung über ein neues Design für die Galaxy Note Serie nachdenkt. Im Vergleich mit dem HTC One waren die Entwickler scheinbar beeindruckt über die hohe Qualität und wollen dies nun auch ihren eigenen Anhängern möglich machen. So steht das Gerücht im Raum, dass ein Samsung Galaxy Note 3 mit einem Aluminium-Gehäuse erscheinen könnte.

Quelle: Korea Times, SamMobile

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.