1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 2: Google Android 4.3 Jelly Bean Update geleakt

Samsung Galaxy Note 2: Google Android 4.3 Jelly Bean Update geleakt (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Software Download: Mit einer Test-Firmware könnt ihr schon heute Android 4.3 auf dem Samsung Galaxy Note 2 ausprobieren.

Mit dem neusten Android 4.3 Jelly Bean Leak für das Galaxy Note 2 Smartphone, hat Samsung vor allem eine Überarbeitung der Oberfläche vorgenommen. Beispielsweise wurden die vier Tabs in den Einstellungen von dem Galaxy S4 Smartphone und Galaxy Note 3 Phablet übernommen. Ebenfalls finden sich einige der neuen TouchWiz Funktionen der beiden aktuellen Smartphones von Samsung wieder, darunter die neuen Funktionen für den S-Pen. Außerdem hat Samsung die eigene Sicherheitslösung Samsung Knox integriert sowie die App Samsung Wallet. Letztere ist eine digitale Anwendung zur Verwaltungs von Tickets, Kundenkarten, Mitgliedsausweisen, Gutscheinen, Rabattkarten, Kreditkarten und dergleichen.

Die geleakte Firmware ist allerdings noch keine finale Version für das Galaxy Note 2 Phablet. Fehler in der Firmware mit der Bezeichnung N7100XXUEMJ5 sind nicht auszuschließen. In zukünftigen Testversionen sind weitere neue Funktionen durchaus möglich. Wer den Leak einmal selbst ausprobieren will, der findet den Download zusammen mit einer Anleitung auf der Webseite von SamMobile. Eine Sicherung der Daten auf dem Smartphone ist ratsam, da es sich um eine Firmware für den asiatischen Raum handelt.

Die offizielle Verteilung des Google Android 4.3 Jelly Bean Updates wird für den kommenden Monat November 2013 erwartet. Das Update wird entweder OTA (Over The Air), sprich über WLAN verteilt werden oder alternativ über die Desktop-Software Samsung Kies.

Quelle: SamMobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.