1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Note 12.2 Tablet bei der FCC aufgetaucht

Samsung Galaxy Note 12.2 Tablet bei der FCC aufgetaucht (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Neue Modelle: Wird es neben dem Galaxy Note 3 auch ein 12,2 Zoll Tablet der Note-Familie geben?

Die recht erfolgreiche Geräte-Familie Galaxy Note von Samsung wird im kommenden Jahr um ein weiteres Tablet-Modell erweitert. Das Galaxy Note 12.2 ist vor kurzem in der Datenbank der US-amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationstechnik aufgetaucht. Nach dem Galaxy Note 10.1 und dem Galaxy Note 8.0, wird das Galaxy Note 12.2 der dritte Tablet-Ableger des ersten Galaxy Note aus dem Jahre 2011 werden. Auch bei diesem Modell wird Samsung auf die speziellen Funktionen des als S-Pen bezeichneten Stylus setzen.

Bisherigen Informationen zufolge wird die verbaute Technik – wie bei Samsung üblich - zur Spitzenklasse gehören. Das 12,2 Zoll große Display bietet eine scharfe Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten. Der Prozessor wird aller Wahrscheinlichkeit nach ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor sein, dessen 4 Kerne bis zu 2,26 GHz schnell sind. Der Arbeitsspeicher wird auf 3 GB und der interne Flash-Speicher auf 32 GB vermutet. An Drahtlostechnologien unterstützt das Tablet WLAN-ac, Bluetooth 4.0 und optional LTE. Als Betriebssystem wird Android 4.2.2 Jelly Bean mit der Samsung-Oberfläche TouchWiz und speziellen S-Pen-Funktionen zum Einsatz kommen.

Vorgestellt werden soll das Galaxy Note 12.2 Tablet vermutlich Anfang Januar auf der Consumer Electronics Show 2014 in Las Vegas oder Ende Februar auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona.

Quelle: FCC, PhanDroid

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.