1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Mega 2 mit 64-Bit Snapdragon 410 gesichtet

Zweite Generation des Riesen: Mit einem Quad-Core-Prozessor und 64-Bit.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Zweite Generation des Riesen: Mit einem Quad-Core-Prozessor und 64-Bit.

Ob Samsung wie bei der ersten Generation des Galaxy Mega ebenfalls wieder zwei Display-Größen plant geht aus dem Eintrag in der GfxBench-Datenbank nicht hervor. In besagtem Eintrag ist von einem 5,9 Zoll großen Display die Rede, dessen Auflösung bei 1.280 x 720 Pixel liegt. Der Vorgänger besaß noch eine Auflösung von lediglich 960 x 540 Pixel. Als Prozessor kommt ein 1,2 GHz starker Snapdragon 410 Quad-Core zum Einsatz, dessen vier Cortex A53 Kerne die 64-Bit-Architektur unterstützen. Als Grafikeinheit ist eine Adreno 306 verbaut.

Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GB vergleichsweise hoch für ein Mittelklasse-Smartphone, sodass es sich hierbei durchaus um einen Fehler handeln könnte und das finale Modell mit weniger Arbeitsspeicher verkauft wird. Normal für die mögliche Preisklasse ist hingegen der interne Flash-Speicher mit einer Größe von 8 GB.

Fotos nimmt das Samsung Galaxy Mega 2 laut dem Eintrag mit maximal 12 Megapixel auf, was sich in der Verkaufsversion eventuell auch ändern könnte. Allerdings unterstützt der Snapdragon 410 Quad-Core Kameras mit bis zu 13 Megapixel-Auflösung, was wiederum für eine tatsächlich verbaute Kamera mit eben diesen Werten spricht. Videos nimmt die rückseitige Kamera in FullHD auf, gleiches gilt für die Frontkamera mit 5 Megapixel. Als Betriebssystem ist Android 4.4.3 KitKat angegeben. Zum Verkaufsstart könnte allerdings bereits Android 4.4.4 KitKat mit der TouchWiz-Oberfläche installiert sein.

Wann das Galaxy Mega 2 von Samsung auf den Markt kommt und für wie viel Euro ist bisher noch unbekannt.

Quelle: GfxBench

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.