1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Express: Mittelklasse-Smartphone mit LTE Chip vorgestellt

Langsam wird das Angebot an Smartphones bei Samsung so umfassend, dass man den Überblick verlieren könnte. Auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona werden zahllose Hersteller ihre neuen Produkte für den mobilen Bereich vorstellen, darunter auch Samsung. Die Südkoreaner haben nun im Vorfeld der Messe mit dem Galaxy Express ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Ein 4,5 Zoll großes Super AMOLED-Display löst mit 800 x 480 Pixel auf und wird von einem 1,2 GHz getakteten Zweikern-Prozessor mit 1 GB Arbeitsspeicher angetrieben. Der interne Flash-Speicher fasst 8 GB und kann nachträglich über einen microSD-Kartenslot um bis zu 32 GB erweitert werden. Neben WLAN 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0 funkt das Samsung Galaxy Express dank LTE-Chip auch mit dem schnellen 4G Mobilfunkstandard.

Ausgeliefert wird es mit dem Google Android Betriebssystem 4.1 Jelly Bean. Die rückseitige Kamera bietet einen 5-Megapixel Sensor und die Frontkamera mit 1,3-Megapixel kann für Videotelefonie genutzt werden. Der Akku fasst 2.000 mAh, Angaben zu der angepeilten Laufzeit wurden noch nicht bekannt gegeben. Am Gerät selbst ist ein microUSB-Port angebracht. Samsung hat weder eine Verfügbarkeit, noch einen Preis genannt. Derzeit geht man davon aus, dass es auf dem MWC 2013 der Fachpresse offenbart wird.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.