1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy Ace 3: Neues LTE-Smartphone für 269 Euro vorgestellt

Samsung Galaxy Ace 3: Neues LTE-Smartphone für 269 Euro vorgestellt (Bild 1 von 3)Samsung Galaxy Ace 3: Neues LTE-Smartphone für 269 Euro vorgestellt (Bild 3 von 3)Samsung Galaxy Ace 3: Neues LTE-Smartphone für 269 Euro vorgestellt (Bild 2 von 3)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (3)
Schneller Surfen: Das Samsung Galaxy Ace 3 kommt nun auch mit LTE-Funkverbindung nach Deutschland.

Das Samsung Galaxy Ace 3 ist schon als 3G-Variante am Markt platziert wurden. Nun schiebt Samsung eine neue Fassung mit LTE-Modul nach. Das 4 Zoll Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 800 x 480 Pixel und als Betriebssystem kommt Google Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz. Ein 1,2 GHz starker Dual-Core Prozessor samt 1 GB Arbeitsspeicher sorgt für den Antrieb. Per MicroSD-Karte kann der interne 4 GB Flash-Speicher um bis zu 64 GB aufgestockt werden.

Wie bereits erwähnt funkt das Samsung Galaxy Ace 3 über LTE, UMTS, WLAN-N und Bluetooth 4.0. Der Datenaustausch mit dem PC erfolgt klassisch über einen Micro-USB-Port. Beim Kamera-Sensor setzt Samsung auf eine 5 Megapixel Auflösung an der Rückseite und auf eine VGA-Webcam an der Front. In einigen Ländern wird das Galaxy Ace 3 auch mit Dual-SIM Option verkauft. Die von Samsung bekannte Software - wie zum Beispiel S Translator, S Travel, Smart Stay und S Voice - ist auch auf diesem günstigen LTE-Smartphone vorinstalliert.

Für 269 Euro UVP ist das Samsung Galaxy Ace 3 ab sofort in den Farben „Pure White“ und „Metallic Black“ in Deutschland erhältlich. Bei gängigen Online-Shops hat sich der Preis bereits auf 240 Euro reduziert.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.