1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy A8 Smartphone wurde offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy A8 SmartphoneBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Samsung Galaxy A8: Das neue 5,7 Zoll Smartphone ist mit einem Snapdragon 615 Prozessor ausgestattet.

Update vom 15. Juli 2015
Die Katze ist aus dem Sack, das Galaxy A8 wurde in China vorgestellt. Die vorab vermuteten, technischen Daten wurde somit von Samsung offiziell bestätigt. Wann und ob das Smartphone nach Deutschland kommt, steht bisher nicht fest.

Aktualisierung vom 13. Juli 2015
Nachdem in der letzten Woche bereits SamMobile über den China-Start des Samsung Galaxy A8 gesprochen hat, meldet sich kurz darauf der malaysische Blog MDroid zu Wort. Hier will man die technischen Daten und den Preis des Smartphones aufgedeckt haben. Umgerechnet 425 Euro soll das 5,7 Zoll Modell mit 1080p Super AMOLED Display und Qualcomm Snapdragon 615 Octa-Core Prozessor kosten. Der Arbeitsspeicher wird hier ebenfalls mit 2 GB angeben und auch die Kamera-Sensoren sowie Akku-Kapazitäten stimmen mit den bisherigen Gerüchte und Leaks überein. Fraglich ist aber weiterhin, wann und ob das Samsung Galaxy A8 auch in Deutschland erscheinen wird.

News vom 8. Juli 2015
Samsung wird das neue Galaxy A8 am 17. Juli auf den chinesischen Markt bringen. Darüber informiert die bekanntlich über sehr gute Kontakte verfügende Webseite SamMobile. Das Smartphone soll dort umgerechnet 439 Euro kosten und wie schon andere Vertreter der Galaxy-A-Reihe mit einem Metall-Unibody-Chassis sowie Hardware der gehobenen Mittelklasse aufwarten.

Den vorliegenden Informationen nach wird der Nachfolger des Galaxy A7 ein mit 5,7 Zoll Bilddiagonale etwas größeres Display besitzen als sein Vorgänger (5,5 Zoll), das ebenfalls mit Full-HD (1920 x 1080 Pixel) auflöst und diesmal mit nur extrem schmalem Rand auskommt. Zudem soll das Metallgehäuse nur 5,94 dick sein, womit das Galaxy A8 das bislang dünnste Samsung-Smartphone wäre. An der Rückseite befindet sich laut SamMobile eine 16-Megapixel-Kamera mit f/1.9 Blende und Echtzeit-HDR-Modus, an der Front eine 5-Megapixel-Sensor und auch ein Fingerabdrucksensor soll im Home-Button integriert sein.

Ins Gehäuseinnere hat Samsung beim A8 offenbar einen Qualcomm Snapdragon 615 Chipsatz (acht CPU-Kerne) mit 2 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte Flash-Speicher und einem 3050-mAh-Akku gepackt. Aufgrund des Unibody-Gehäuses ist unwahrscheinlich, dass sich der Akku auswechseln lässt, aber das Smartphone soll einen microSD-Kartenslot bieten. Software-seitig dürfte Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz kommen, das bestimmt mit der aktuellen Version von Samsungs Touchwiz-Oberfläche „veredelt“ ist.

Obwohl der Termin für den Marktstart des Galaxy A8 in China bereits durchgesickert ist, gibt es derzeit noch keine Hinweise darauf, wann und zu welchem Preis es das Smartphone in Europa zu kaufen geben wird. Fest steht aber, dass Kunden dann die Farbvarianten Schwarz, Weiß und Gold zur Auswahl haben werden.

Quelle: SamMobile, WinFuture, MDroid

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.