1. Startseite
  2. News
  3. Samsung: Exynos 4 Quad-Core SoC jetzt ganz offiziell

Das System on a Chip wird in Samsungs High-K-Metal-Gates-Verfahren (HKMG) mit 32nm Strukturbreite gefertigt und findet durch die Verkleinerung des Fertigungsprozesses auf derselben Fläche Platz wie schon der Dual-Core Vorgänger.

Der Exynos 4 bekommt vier ARM Cortex A9 Kerne mit maximal 1,4 GHz und minimal 200 MHz spendiert. Taktung und Anzahl der simultan rechnenden Kerne variieren je nach aktueller Anforderung. Welche Grafikeinheit zum Einsatz kommt, ist noch ungeklärt. Wir spekulierten bereits über eine Mali T604, auch eine Mali 400 mit höherem Takt und vier Rechenkernen kommt in Frage.

Quelle: Samsung

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.