1. Startseite
  2. News
  3. Samsung E60 und E100: E-Book-Reader mit E-Ink-Technologie

Samsung hat mit dem E60 und dem E100 zwei neue Lesegeräte für elektronische Bücher vorgestellt. Beide verfügen über E-Ink-Technologie und erlauben es Anwendern damit, handschriftliche Anmerkungen in Texten vorzunehmen. In einem Notizbuch können sie zudem Gedanken niederschreiben. Eine integrierte Handschriftenerkennung wandelt die Eingaben um. Per WLAN (802.11g) lassen sich diese an andere Lesegeräte oder auch Notebook und PC senden und dort weiterverarbeiten.

Das E60 besitzt ein 6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 600 mal 800 Pixeln. Das 10-Zoll-Display des E100 löst mit 824 mal 1.200 Pixeln auf.

Beide E-Book-Reader besitzen einen integrierten Sprachgenerator, der Geschriebenes vorlesen kann. Laut Samsungs Pressemitteilung wird jedes Buch dadurch zum Hörbuch.

Ebenfalls möglich: das Abspielen von MP3-Musik und Hörbüchern über integrierte Lautsprecher. Ob ein Kopfhörerausgang vorhanden ist, gibt Samsung leider nicht an. Vorhanden ist in jedem Fall ein Speichererweiterungssteckplatz für MicroSD-Speicherkarten.

Beide E-Book-Reader unterstützen die Datei-Formate ePub, PDF und TXT. Beide Geräte sollen im zweiten Quartal auf den Markt kommen. Der Preis ist noch nicht bekannt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.