1. Startseite
  2. News
  3. Samsung: Ausblick auf die SmartWatch mit Android Wear und dem Galaxy Note 4

Samsung arbeitet nun doch an einer SmartWatch mit AndroidWear.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Zukunftsaussichten: Samsung spricht über die erste eigene SmartWatch mit AndroidWear und das Galaxy Note 4.

Das und noch einiges mehr erzählte Yoon Han-Kil in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters. Han-Kil ist Senior Vice President von Samsungs Product Strategy Team und hat somit tieferen Einblick in die Pläne des Konzerns. Unter anderem bestätigte er nochmals die Pläne für eine SmartWatch mit Android Wear als Plattform, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Denkbar wäre eine Vorstellung zur IFA 2014 in Berlin, wo Samsung im letzten Jahr mit der Galaxy Gear seine erste SmartWatch vorstellte.

Für Aufmerksamkeit sorgen jedoch Pläne zur aktuellen Gear-Familie: Samsung plant angeblich diese für alle Android-Geräte freizugeben. Bisher sind die Gear-Modelle einschließlich der Galaxy Gear offiziell nur mit ausgewählten Samsung-Smartphones und Tablets kompatibel, auch wenn die Galaxy Gear beispielsweise mit anderen Smartphones genutzt werden kann.

Lediglich kurz angesprochen wurde von Yoon Han-Kil ein neues Galaxy Note, bei dem es sich womöglich um das Galaxy Note 4 handeln dürfte. Als Hinweis kann man die Ankündigung in der zweiten Jahreshälfte heranziehen und die Aussage von Han-Kil, dass das betreffende Galaxy Note Modell mit einem neuen Formfaktor ausgestattet sei. Das würde gut zu den Gerüchten mit dem dreiseitigen Display passen, die es seit Februar gibt. Das Samsung das Know-How dafür hat zeigte das Unternehmen bereits zur CES 2013.

Quelle: Reuters

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.