1. Startseite
  2. News
  3. RIM: Betriebssystem BBX in Blackberry 10 umbenannt

Obwohl die Streitparteien RIM und BASIS International Ltd. grundsätzlich in verschiedenen Geschäftsfeldern tätig und damit keine unmittelbaren Wettbewerber sind, untersagte das US- Bundesgericht in Albuquerque RIM die Nutzung der Marke BBX. Die Namensgebung könnte für den einheitlichen Käuferkreis Verwirrung stiften und Kunden könnten fälschlicherweise annehmen, die Software von BASIS laufe nur auf BBX Blackberrys. So heißt es in der offiziellen, einstweiligen Verfügung des Bundesgerichts.

Auf der Konzernmesse DevCon Asia gab RIM heute den neuen Namen Blackberry 10 für das Betriebssystem bekannt. Zu einem laufenden Verfahren äußere man sich jedoch prinzipiell nicht, erklärte der Blackberry Hersteller.

Quelle: US Disctrict Court, Blackberry DevCon Asia

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.